Unser Medi­en­spie­gel – ein Porträt

In unse­rem Medi­en­spie­gel benen­nen wir nur aus­ge­such­te Online- und Print­me­di­en-Ver­öf­fent­li­chun­gen, ver­wei­sen auf TV- und Hör­funk­bei­trä­ge oder ver­lin­ken inter­es­san­te Arti­kel über unse­re Agen­tur und zu den The­men Genea­lo­gie, Bio­gra­fie und His­to­ri­sche Mythenforschung.

„In mei­nem Medi­en­spie­gel benen­ne ich nur aus­ge­such­te Online- und Print­me­di­en-Ver­öf­fent­li­chun­gen, ver­wei­se auf TV- und Hör­funk­bei­trä­ge oder ver­lin­ke inter­es­san­te Arti­kel über mei­ne Agen­tur und zu den The­men Genea­lo­gie, Bio­gra­fie und His­to­ri­sche Mythen­for­schung. Gleich­falls infor­mie­re ich über Mes­sen und Aus­stel­lun­gen und benen­ne eini­ge mei­ner Refe­ren­zen, ohne dass ich detail­liert über die­se berich­te. Fami­li­en­for­schung ist schließ­lich auch eine Vertrauenssache.

Ich gebe gele­gent­lich Hin­ter­grund­in­for­ma­tio­nen und Kom­men­ta­re zu uns betref­fen­den Medi­en­ak­tio­nen und berich­te von beson­de­ren Ereig­nis­sen und Neu­ig­kei­ten, die im Zusam­men­hang mit mei­nen Dienst­leis­tun­gen stehen.

Da aber an die­ser Stel­le die Ver­öf­fent­li­chung aller erschie­ne­nen und mich betref­fen­den Medi­en­bei­trä­ge oder auch eine all­um­fas­sen­de Refe­renz­lis­te zu den von mir bear­bei­te­ten Pro­jek­ten zu weit füh­ren wür­de, möch­te ich sie bit­ten, sich selbst in den Pres­se­da­ten­ban­ken Ihrer Biblio­thek oder im Inter­net über mich zu infor­mie­ren. Mit den The­men mei­nes Inter­net­auf­trit­tes fin­den sie eini­ge Hun­dert Bei­trä­ge, die bis zur Fir­men­grün­dung im Jah­re 2006 zurück­rei­chen. Sie fin­den aber auch vie­le Bil­der, inter­na­tio­na­le Rund­funk- und TV-Auf­zeich­nun­gen, mehr­spra­chi­ge Kata­log­auf­zeich­nun­gen, Aus­stel­lungs­bei­trä­ge und vie­les mehr.

Pres­se­be­rich­te fin­den Sie vor­ran­gig in den Lokal­nach­rich­ten der Lau­sit­zer Rund­schau – Elbe-Els­ter-Rund­schau und der Säch­si­schen Zei­tung für Baut­zen, Hoyers­wer­da und Kamenz.

Und soll­ten Sie ein­mal eine per­sön­li­che Aus­kunft oder ein pdf-Arti­kel wün­schen, schi­cken Sie mir ein­fach eine Nach­richt über mein Kon­takt­for­mu­lar oder mei­ne E‑Mail-Adres­se.“

Pres­se (Aus­wahl):
  • Lau­sit­zer Rund­schau, Hoyers­wer­da, 11.03.2006, „Spu­ren der Vergangenheit“
  • Säch­si­sche Zei­tung, Loka­les Hoyers­wer­da, 29.09.2008, „Puz­zle­spiel, das zum Käse­bau­er füh­ren kann“
  • „Genea­lo­gie – Die Fra­gen nach dem Woher fin­den eine Antwort“
  • Säch­si­sche Zei­tung, Hoyers­wer­da­er Tage­blatt, 03.04.2008, „Wer war mein Urururur-Opa?
  • Lau­sit­zer Rund­schau, Lokal­teil Hoyers­wer­da, 29.08.2013, „ Das Puz­zle um Kra­bat in lan­ger For­schung zusammengesetzt“
  • Lau­sit­zer Rund­schau, Lokal­teil Hoyers­wer­da, 03.01.2017, „Der His­to­rie und der Legen­de auf der Spur“
  • Lau­sit­zer Rund­schau, Lokal­teil Hoyers­wer­da, 13.09.2019, „ Zwi­schen zu Hau­se und Heimat“
  • Säch­si­sche Zei­tung, Lokal­teil Hoyers­wer­da, 12.09.2019 „Kra­bat als wich­ti­ger Brückenbauer“
  • Lan­des­ECHO, Zeit­schrift der Deut­schen in der Tsche­chi­schen Repu­blik, 11.01.2020, „Wie aus einem Kroa­ten Kra­bat wurde“
  • Säch­si­sche Zei­tung, Hoyers­wer­da­er Tage­blatt, 04.04.2020, „Kra­bat steht für Gott­ver­trau­en und Toleranz“
  • Lau­sit­zer Rund­schau, Lokal­teil Hoyers­wer­da, 16.06.2021, „ Zau­ber­te Kra­bat für den Sozialismus?“
  • Lau­sit­zer Rund­schau, Cott­bus, Maga­zin, 29.06.2021, „Zau­be­rer Kra­bat: Was ist Mythos, was Wahrheit?“
Aus­stel­lun­gen und Ausstellungskataloge:
  • Aus­stel­lung: „KRABAT.Mensch.Mythos.Marke“ (17.09.2017 – 15.04.2018) Sor­bi­sches Muse­um Baut­zen; Aus­stel­lungs­ka­ta­log und Kin­der­buch zur Ausstellung
  • Aus­stel­lung: „Kra­bat – Legen­de und Wirk­lich­keit (KRA­BAT – legen­da a sku­teč­nost)“ im Rah­men des Sor­bi­schen Kul­tur­jah­res 2019–2021 in Libe­rec / Tsche­chi­en (22.10.2019 – 29.11.2019); Vor­trag: „Die Kra­ba­ten der Lau­sitz und ihre his­to­ri­schen Ursprün­ge“ zwei­spra­chig gehal­ten am 25.10.2019 in der Wis­sen­schaft­li­chen Lan­des­bi­blio­thek Liberec
  • Aus­stel­lung: „Hrva­ti — lju­di iza mita — Jan­ko Šaja­to­vić Kra­bat i hrvat­ske gar­de u Euro­pi„ (28.01.2020 – 10.04.2020) Eth­no­gra­fi­sches Muse­um Zagreb / Kroa­ti­en; Aus­stel­lungs­ka­ta­log, mit­wir­ken­der Autor und Berater
For­schungs­pro­jek­te (Aus­wahl):
  • Fami­li­en­for­schung P., Hoyers­wer­da, 2006–2007, 6 Genera­tio­nen mit Tafelübersichten
  • Fami­li­en­for­schung S., Baut­zen, 2008–2014, bis 10 Genera­tio­nen mit Tafelansichten
  • Adels­for­schung v.B., USA, 2007–2008, bis 18 Genera­tio­nen mit Tafelübersichten
  • Namens- und Fami­li­en­for­schung S. u. T., Wit­ti­chen­au, 2008, bis 7 Genera­tio­nen mit Tafelübersichten
  • Fami­li­en­for­schung A.; Lau­ta, 2010–2011, bis 6 Genera­tio­nen mit Tafelübersichten
  • Wap­pen- und Fami­li­en­for­schung M., Wit­ti­chen­au, 2010–2014, bis 13 Genera­tio­nen mit Tafel­über­sich­ten und Wappendokumentation
  • Fami­li­en­for­schung R., Wit­ti­chen­au, 2006–2013, 6 Genera­tio­nen mit Tafelübersichten
  • Fami­li­en­for­schung M., Dör­gen­hau­sen, 2014, bis 9 Genera­tio­nen mit Tafelübersichten
  • Erben­for­schung S., Tsche­chi­en, 2015–2017, bis 7 Genera­tio­nen, mit Erben bis 4. Ordnung
  • Abstam­mungs­for­schung (1) S. und S. 2006 und 2007, (2) G., Loh­sa, 2007–2008, (3) B., Lütz, 2016–2019,
  • Fami­li­en­zu­sam­men­füh­rung L., Soll­sch­witz, 2006–2008, W., Hoyers­wer­da, 2007
  • Fami­li­en­for­schung O., Berns­dorf, 2016–2018, 6 Genera­tio­nen mit Tafelübersichten
  • Suche ver­miss­ter Per­so­nen, L. Bischofs­wer­da 2006–2007, M., Wit­ti­chen­au 2007–2008, K., Wit­ti­chen­au, 2019
Auf­sät­ze, Rezen­sio­nen, Bücher, sons­ti­ge Fachbeiträge:
  • Jah­res­heft Žum­berak 2014, Auf­satz „Wie Kra­bat die Ober­lau­sitz mit sei­ner Hei­mat­re­gi­on Žum­berak ver­bin­det“, Autor
  • Rezen­si­on zum Buch: „Kra­bat und Scha­do­witz – Geschich­te einer Spu­ren­su­che in der Lau­sitz“ Ingrid Kalen­see . Bri­git­te Mahn­kopf, Gei­ger-Ver­lag Horb, Gei­ger­druck GmbH, 2015
  • Rezen­si­on & Kor­rek­tur zum Buch „Unser Mann Kra­bat“ von Šimun Šito Ćorić, Buch CIV des Kroa­ti­scher Pres­se­ver­ein, Žel­jez­no / Eisen­stadt 2020
  • Neu­es Ober­lau­sit­zer Haus­buch 2018, Johann von Scha­do­witz – Ein Cra­bat in Sach­sen und in der Lau­sitz, S. 17–22, VIA Regia Ver­lag 2018, Autor;
  • Kurz­bio­gra­fie Johann von Scha­do­witz, Insti­tut für Säch­si­sche Geschich­te und Volks­kun­de e.V, Säch­si­sche Bio­gra­fie, 2021, Autor
Rund­funk und TV-Aufzeichnungen:
  • mdr Sach­sen, „Unter­wegs in Sach­sen“, Nov. 2013, mit­wir­ken­der Fachberater
  • Kroa­ti­sches Fern­se­hen Zagreb, HTV 3, Doku­men­ta­ti­on „ KRA­BAT“ von Hrvo­je Bučar, 2015, mit­wir­ken­der Fach­be­ra­ter und Interviewpartner
Aktu­el­le Projekte:
  • Buch: „Johann von Scha­do­witz – Kra­bat der Ober­lau­sitz – Eine Fak­ten­samm­lung“ Bd. 1
  • Buch: „Johann von Scha­do­witz – Kra­bat der Ober­lau­sitz – Eine bio­gra­fi­sche Erzäh­lung“ Bd. 2
  • Aus­stel­lung „Die Kra­ba­ten der Lau­sitz“ (vor­läu­fi­ger Arbeits­ti­tel), Aus­stel­lungs­zeit­raum ab Mit­te 2024, Wen­di­sches Muse­um Cottbus
  • „Der Kra­bat-Kul­tur-Tross“ – Eine Initia­ti­ve zur Ver­bin­dung von Regio­nen und Nationen
  • Plau­dern mit Scha­do­witz in Wit­ti­chen­au an der Krabatstehle
  • Kra­bat und Scha­do­witz — Erleb­nis­tour — rund um Hoyerswerda
  • Kra­bat geht zurück nach Jezer­ni­ce / Kroatien
Consent Management Platform von Real Cookie Banner