Über mich

  • gebo­ren 1959 in der Lausitz
  • wohn­haft in Wittichenau
  • Beruf­li­che Lauf­bahn
    Dipl.-Vermessungsingenieur (FH)
    selbst. Bera­ten­der Inge­nieur im Ver­mes­sungs- & Geo­in­for­ma­ti­ons­we­sen
    seit 2006 selbst. Genea­lo­ge und Biograf

War­um der Wech­sel von der Geo­dä­sie zur Genealogie?

Wäh­rend mei­ner von 1976 bis 2004 andau­ern­den Tätig­keit auf dem Fach­ge­biet der Geo­dä­sie (Ver­mes­sungs­kun­de) sah ich mich oft auch mit his­to­ri­schen Kar­ten, Ris­sen und Katas­ter­schrif­ten kon­fron­tiert, deren Inhal­te ich mir für mei­ne Berufs­aus­übung ver­läss­lich erschlie­ßen muss­te. Die alten Schrif­ten, Sym­bo­li­ken und die alte Kunst der Kar­to­gra­phie weck­ten in mir ein Inter­es­se für die Ver­gan­gen­heit, dass sich, geför­dert durch das Ahnen­for­schungs­hob­by mei­nes Vaters, mehr und mehr auf mei­ne eige­ne Fami­lie ausweitete.

Die Geschich­te mei­ner Fami­lie in allen Fas­set­ten zu ergrün­den, wur­de nach mei­nes Vaters Tod nun auch mei­ne Pas­si­on. Und so habe ich, nicht zuletzt auch auf Grund der Fol­gen eines schwe­ren Unfalls, im Jah­re 2004 mei­nen alten Beruf an den Nagel gehan­gen und ein Jahr spä­ter beschlos­sen, mei­ne Pas­si­on zur Beru­fung zu machen.

Seit­her bie­te ich mei­ne Erfah­run­gen und mein Wis­sen als Dienst­leis­tung für pri­va­te und pro­fes­sio­nel­le Fami­li­en­ge­schichts­for­scher aber auch für öffent­li­che, hei­mat­ge­schicht­li­che oder juris­ti­sche Auf­trag­ge­ber an.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner